Wir über uns

Wir sind Mitglied im WLSB seit September 2000

In einer Göppinger Gaststätte Namens Bierteufel fand der damalige Wirt, unterstützt durch einen Dartverrückten Engländer, gefallen an dem Spiel mit den 3 Pfeilen. Das erste Turnier, das durch Gravuren auf Pokalen nachvollziehbar ist, fand 1986 statt. Das Spiel wurde bei vielen Gästen fast zur Sucht. Schnell war der Drang da, sich nicht nur mit seinen Kameraden zu messen, sondern man wollte auch gegen fremde Gegner sein Leistungsvermögen testen. Also machte man sich auf die Suche nach anderen Vereinen, Verbänden bzw. der Möglichkeit den Dartsport organisiert betreiben zu können. Ein paar Jahre vorher hat sich der Dart-Verband Oberschwaben (DVOS) mit dem Ziel einen Ligaspielbetrieb aufzubauen gegründet. Nach mehreren Freundschaftsspielen erfolgte dann 1989 der Beitritt zum Dart-Verband Oberschwaben und gleichzeitig der Einstieg ins Ligageschehen. Zunächst als lose Gemeinschaft unter dem Namen 1.Dart Club Göppingen ging man in die erste Saison. Wider erwarten sogar überaus erfolgreich. Schon in der Saison 90/91 wurde man Meister in der höchsten Spielklasse des DVOS. Um dem Ganzen eine solide Basis zu schaffen entschied man sich im August 1991 zur vereinsrechtlichen Eintragung. Wie in jedem Verein gab es auch bei uns um Laufe der Jahre höhen und tiefen, sei es im sportlichen als auch im wirtschaftlich bzw. kameradschaftlichen Bereich. Aber gemeinsam haben wir das Negative überwunden und das Positive gefeiert. Der Verein ist auf mittlerweile ca. 80 Mitglieder angewachsen und wir hoffen natürlich auf weiteren regen Zuwachs. Im Jahr 2000 wurde Dart als Sportart und der Baden-Württembergische Dart Verband (BWDV) als Fachverband im Württembergischen Landessportbund (WLSB) aufgenommen. Dies ermöglichte uns wiederum im September 2002 die Mitgliedschaft im Württembergischen Landes-sportbund. Schon ca.1995 versuchte der Verein sein Augenmerk auf die Jugendarbeit zu legen. Schnell wuchs die Zahl der Jugendlichen Dartspieler/innen auf 12 an, was im Dartsport eine beachtliche Anzahl ist. Leider war die Jugendarbeit nicht immer so erfolgreich wie damals, aber seit im August 2002 das Amt der Jugendleiterin neu besetzt wurde und der Verein wieder mehr Engagement in die Jugendarbeit legt, gibt es auch wieder Erfolge.

Der Verein ist im Steeldartbereich Mitglied im DVOS (Dart-Verband-Oberschwaben e.V.). Der DVOS gliedert sich in Oberliga, Bezirksliga und den Kreisligen Nord, Mitte und Süd sowie dem Pokalwettbewerb. Am Spielbetrieb nehmen Mannschaften von Kirchheim bis Konstanz teil. Der DVOS ist Mitglied im BWDV (Baden-Württembergischer Dart Verband und dieser wiederum im DDV (Deutscher Dart Verband). Der 1.DC Göppingen nimmt in der kommenden Saison am Spielbetrieb mit 2 Mannschaften teil (1 Mannschaft Oberliga, 1 Mannschaft Kreisliga Nord). Zusätzlich wird zwischen dem normalen Spielbetrieb die DVOS-Sommerliga gespielt. Ein Mannschaftsturnier, das über Gruppenspiele sowie anschließenden K.O.-Runden ausgespielt wird.

Seit 1999/1 nimmt der 1.DC Göppingen auch im Elektrodartbereich teil. Dachverband ist hier der DSAB (Deutscher Sportautomatenbund e.V.) und die Liga (Filstalliga) ist unterteilt in1 Bezirksoberliga, 2 Bezirksligen, mehrere A- ,B- und C-Ligen. Am Spielbetrieb nehmen im allgemeinen Mannschaften aus den Kreisen Göppingen und Esslingen teil. Aktuell ist der 1. DC Göppingen mit 3 Mannschaften am Start.